Lasertherapie

Laserbehandlung:

Sabine Krüger mit Pferd
bei Satteldruck

Was in der Humanmedizin nicht mehr wegzudenken ist, überträgt sich immer mehr auf die Heilung und Behandlung von Tieren.

Durch die stimulierende, anregende und schmerzfreie Wirkung des Lasers auf Wundheilung und Gewebe.

Versorgt Zellen mit neuer Energie und regt sie zur Zellregeneration und Zellstärkung und somit zur Selbstheilung an.

  • Bildung von Antikörper
  • Zellteilung wird angeregt
  • spezifische Enzyme steigen
  • Laserakupunktur ohne Nadeln
  • Durchblutungsfördernd

POWERTWIN 21 Die innovative Art mit Licht zu behandeln

Sabine Krüger mit Pferd
Lasern,
nach einer Halswirbelblockade

Ich arbeite mit der  Laserdusche PowerTwin 21 –  bei diesem Laser  wird das Laserlicht mittels 21 Spezial-Lichtleitern auch durch dichtes Fell direkt auf die Haut geleitet.

Und das ohne Zuleitungverluste., d.h. Die Lichtstrahlen gelangen auf die Haut und wirken direkt in den Zellen.

 

 

 

KEINE BEKANNTEN NEBENWIRKUNGEN !!

mehr dazu in der Rubrik Informatives

 

Ich laser ihr Pferd ohne osteopathischer Befundung bei bekanntem Krankheitsbild, wie z.B.

  • Wunden,
  • Sehnenschaden,
  • Muskel,- zerrungen,-prellungen und -faserrisse,
  • Zahnentzündungen
  • Muskelproblemen in der Sattelllage,
  • Blutergüsse z. B. nach einem Tritt und
  • bei Schmerzen

 

Sabine Krüger Handy: 0172 - 84 55 606 E-Mail: mobile-Pferdetherapie@web.de